Merkur gott

merkur gott

Mercurius (grch. Hermes, etrusk. Turms, ägypt. Anubis, dt. Merkur) war der römische Gott des Handels, des Gewerbes, des Reichtums und des Gewinns. Sein Name stammt vermutlich vom lateinischen Wort "merx" für "Ware" ab. Er gilt als Götterbote, Glücksgott, Gott der Händler und der Diebe. GÖTTERSTECKBRIEF MERKUR. Name: Mercurius (Merkur) lat. Hermes (Hermeias) gr. Beinamen: „der Cyllenier“ (Cyllenius). (1,; 2,). „Argostöter“. merkur gott Merkur, der Planet, s. Schon in archaischer Zeit weihten die Kaufleute in Rom den zehnten Teil ihres Gewinnes am Ara Maxima des Hercules den Göttern. Mercurius vor dem Posttower in Bonn. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Schon die Etrusker verehrten ihn unter dem Namens Turms als lächelnden Jüngling. Auch die Syrinx erfand Merkur, indem er sich aus dem Rohr Pfeifen schnitt, und die Heerden weidete. Als Götterbote war er stets ein eloquenter Vermittler, der Streitigkeiten regelte, Frieden und Zivilisation stiftete, göttliche Güte und Ideen an die Menschen weiterreichte. Hermes ist ein schelmischer Gott. Darauf schenkte Zeus dem kleinen Gott die geflügelten Sandalen - sodass er nun der schnellste mahjongg online spielen Götter war. Sein Name geht auf das lateinische Wort merxWare, zurück. An Kreuzwegen, Gräbern und Toren wurden der Gottheit geweihte Casino macau willich aufgestellt, so genannte Hermien. Diese Kultverbindung gab es nur in der römischen Religion. Zeus aber konnte dem kleinen Hermes, seinem Sohn, nicht böse sein. Als Beschützer der Herden wurde er oft mit einem Lamm auf seinen Schultern dargestellt. Er spielte im Römischen Kult eine bedeutende Rolle, da er als Gott der Händler auch der Beschützer für den lebenswichtigen Getreidehandel war. In archaischer Zeit wurde er als bärtiger Mann dargestellt, doch wandelte sich sein Bild rasch zu einem schönen athletischen Jüngling. Hermes wurde seit ältester Zeit hoch verehrt. Navigation Hauptseite Themenportale Von A bis Z Zufälliger Artikel. Hermes trat in zahlreichen Mythen als Bote und Begleiter der Götter auf. Mai von Andreas Hopson-Münz. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ra, Aton, Helios, Apollo. Im Unterschied zu diesem hat Mercurius jedoch auch eine kriegerisch-militärische Komponente. Hermes trieb sie von der Weide seines Bruder und versteckte sie in einer Höhle. Diese Eigenschaft sorgte zusätzlich für die Beliebtheit des Gottes.

Merkur gott Video

Palace of Poseidon - Merkur Automat - sunmaker Ist das eine Art "Privileg" als Gott?? Mercurius gehörte zu den beliebtesten der römischen Götter wie Funde aus Pompeji zeigen. Merkur führte die Seelen in die Unterwelt und wurde zum Götterboten. Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren per E-Mail senden. Sie alle dienten dem Opfer für den Gott. Hermes trieb sie von der Weide seines Bruder und versteckte sie in einer Höhle. Die Zweige fand er in der Nähe der Höhle.

0 Gedanken zu “Merkur gott

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *